Welche Maßnahmen treffen die österreichischen Behörden?

VertreterInnen von Ministerien, Behörden, Wissenschaft, Wirtschaft, Umwelt, Gesundheit, Arbeitnehmer- und Konsumentenschutz haben gemeinsam den Österreichischen Aktionsplan Nanotechnologie erstellt.

Das Kernstück des Aktionsplans bilden rund 50 Empfehlungen für Maßnahmen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Der Aktionsplan ist hier (http://www.lebensministerium.at/umwelt/chemikalien/nanotechnologie/nano-aktionsplan.html) einzusehen.

Viele Empfehlungen daraus finden bereits in den verschiedensten Projekten Umsetzung (z.B. die Homepage www.nanoinformation.at als Informationsportal für die Öffentlichkeit).